Toggle navigation Menu

Sonnensegel von Faber + Münker

Wir messen, fertigen und montieren die Beschattungssegel für Konstruktionen aus Carbon oder Edelstahl o.a. bei den großen Werften und Superyachten von 18m bis 180 m Loa.

Für diese Sonnensegel kommen ganz spezielle Materialien zum Einsatz. Die meisten Gewebe oder beschichteten Gitter- und Netzkonstruktionen dafür stammen aus dem Hause SERGE FERRARI SAS und müssen u. a. die Anforderungen erfüllen: UV-beständig, winddurchlässig (oder gerade nicht), licht- und/oder regendicht (oder auch gerade nicht), resistent gegen hohe Windlasten etc.. Das Besondere an dieser etwas anderen Art Segelmacherei ist die immer wieder neue Aufgabenstellung. Kein Sonnensegel ist wie das andere, so wie auch keine Megayacht einer anderen gleich darf. Auf dem Bild links als Dach ein Sonnensegel von Faber+Münker mit integrierter LED- Beleuchtung. Sonderkonstruktionen in akkurater Ausführung sind also der Regelfall.

Wir fühlen uns mit diesen Herausforderungen aber ausgesprochen wohl. Sie passen bestens in unsere Philosophie der Yachtsegel-Fertigung und sind somit eine hochwillkommene Arbeit in der segelsportlichen Winterpause.